• Tragen Sie eine Brille und denken Sie über Kontaktlinsen nach? Sie sind fast unsichtbar…

    Fünf Tipps, damit es mit den Kontaktlinsen immer reibungslos klappt

    Stockfoto, Copyright: B-D-S

     Die Kontaktlinsen sind sehr bequem zu tragen, es müssen jedoch ein paar Regeln bei der Anwendung eingehalten werden.

    Händewaschen: Beim Einsetzen und Herausnehmen der Kontaktlinsen fassen Sie direkt in Ihr Auge.

    Darum sollten Sie vorher Ihre Hände waschen, um das Risiko einer Infektion vorzubeugen. Auch wenn Sie nicht im Garten arbeiten, befinden sich auf Ihren Händen gefährliche Keime, die z.B. eine Hornhautentzündung verursachen können.

     

    2. Kontaktlinsen wechseln:Kontaktlinsen dürfen nicht beliebig lang getragen werden.

    Bei jedem Paar von Kontaktlinsen wird eine Nutzungsdauer empfohlen. Man kann daher Tages-, Monats- oder Jahreslinsen tragen. Das Tragen der Kontaktlinsen über die empfohlene Tragedauer hinaus, kann zu Gesundheitsbeschwerden und Unverträglichkeit führen, weil die Sauerstoffdurchlässigkeit sich bei alle Kontaktlinsen unterscheidet.

    3. Sauberer Kontaktlinsenbehälter

    Ein sauberer Kontaktlinsenbehälter ist ein absolutes Muss für jeden Kontaktlinsenträger. Sie sollen ihn täglich mit einer Lösung ausspülen und auf der Luft geöffnet trocknen lassen. Auf diese Weise verhindern Sie die Vermehrung von Bakterien, die eine Infektion im Auge verursachen können. Spülen Sie den Behälter nie mit einer Seife aus und beim Trocknen verzichten Sie auf Papier- oder Handtücher.

     

    4. Augentropfen benutzen: Bei Kontaktlinsenträgern können manchmal trockene Augen auftreten.

    In einem solchen Fall greifen Sie nach künstlicher Tränenflüssigkeit. Die Augentropfen beruhigen Ihre Augen und schaffen Abhilfe bei brennenden Gefühlen. Versuchen Sie auch Linsen mit der Technologie Aquaform Comfort. Wenn das Problem anhält, nehmen Sie die Linsen heraus und tragen Sie für eine Weile eine Brille. Es ist empfehlenswert, Ihren Augenarzt aufzusuchen.

     

    5. Mit Augen-Make-up vorsichtig umgehen

    Auch mit Augen-Make-up kann man Kontaktlinsen tragen. Sie müssen jedoch eine bestimmte Reihenfolge einhalten – vor dem Schminken setzen Sie die Kontaktlinsen ein und beim Abschminken nehmen sie die Kontaktlinsen zuerst heraus und entfernen erst dann das Augen-Make-up.

     

     

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.