• „Deutschland kann nicht mehr kochen“ Und ihr? Wo habt ihr das Kochen gelernt?

    Kochen – nur noch ein Wochenendhobby?

    „Im Alltag reichen die Fähigkeiten oft nicht mehr aus, um eine komplette Mahlzeit auf den Tisch zu zaubern. Bei der Zubereitung der allseits beliebten Spaghetti mit Tomatensauce greifen über 50% der unter 40jährigen komplett auf bewährte fix und fertig Zutaten zurück. “

    Knapp 50% der Befragten beherrschen nicht einmal mehr die einfachsten Handgriffe in der Küche und über 40% der 18-39jährigen geben offen zu, von ihren eigenen Kochversuchen nicht überzeugt zu sein.

    Trotz der immensen Beliebtheit zahlreicher TV-Kochshows und dem Run auf die Kochkurse prominenter Spitzenköche, ist Kochen für ein Drittel der Befragten – wenn überhaupt – nur noch ein Wochenendhobby. (Quelle: tns infratest)

    Hier unsere Fragen:

    1. Könnt ihr kochen?

      • Ja, wie, vom wem habt ihr das gelernt?
      • Nein, warum nicht?

    2. Wie oft und für wieviele Personen kocht ihr in der Woche?

    3. Welche Gerichte kommen bei euch regelmäßig auf den Tisch?

    Comments (37)

    1. Claudia W.

      Antworten

      1.Ja,ich denke schon dass ich kochen kann. 😉 Zum einen habe ich einiges von meiner Großmutter gelernt,dazu noch eine hauswirtschaftliche Ausbildung gemacht.
      2.Früher habe ich für die ganze Familie gekocht,mittlerweile bin ich alleine – und da macht es auch nicht mehr so viel Freude zu kochen.Koche ca.3-4 mal in der Woche.
      3.Aufläufe,mal ein Omelett,Nudelgerichte,im Moment öfter Spargel…

    2. Anica Kuhrau

      Antworten

      Ja, ich kann kochen..Zumindest hat sich noch niemand beschwert ? Ich habe mir einiges bei meiner Mutter und meiner Oma angeschaut, habe mir aber auch vieles selbst angeeignet. Ich koche eigentlich täglich für mich und meinen Mann , manchmal auch für 2 Tage wie z.B Eintöpfe. Ich erstelle immer einen Essensplan für 1 Woche…Regelmäßig gibt es Spaghetti Bolognese, Senfeier und Fisch..??

    3. Nina Scheuerl

      Antworten

      Ich habe kochen gelernt von meiner Oma und meienr Mutter. Früher habe ich oft geholfen den Sonntagsbraten mit Spätzle und Kartoffelsalat zu kochen doer an Weihnachten einen leckeren Rehbraten mit Preiselbeeren, Birnen Kartoffelsalat und Spätzle. Heute koche ich regelmässig für uns 4 und regelmässig selbst gemachte Bolognese, leckere Schweinemedaillons mit Pfefferrahmsoße oder ein selbst zusammengestelltes chinesisches Gericht mit Spaghetti, feinem Gemüse und einer Kokosmilch-Soße.

    4. Petra Wolken

      Antworten

      Kochen kann ich,naja,es reicht….Papa hat sein Bestes gegeben ,um es mir zu lehren….scheinbar schmeckt es nie wie bei den Eltern…..da fehlt die beste Zutat…elterliche Liebe.

    5. Ilka :-)

      Antworten

      Ja, klar!
      Ich koche 5-7 Mal die Woche, am Wochenende wird gern gegrillt!
      Sehr gern genießen wir Pasta- und Gemüsegerichte, zwei mal die Woche gibt’s es Fleisch…
      Gelernt habe ich viel von meiner Mama und Schwiegermutter und diverse Kochbücher helfen ebenso!
      Danke für die tolle Chance und entzückte Grüße von
      Ilka 🙂

    6. Gabriele Kobes

      Antworten

      das Kochen hab ich von meiner Mutter gelernt und koche täglich für 3 Personen, am liebsten Pastagerichte

    7. Sabrina Branss

      Antworten

      1: Ja, und mein Mann ist sehr zufrieden damit. Ich habe das Kochen von meiner Mutter gelernt. Diese fand es sehr wichtig und bei uns wird fast nur frisch gekocht, auch jetzt mit Baby.

      2. Derzeit koche ich für 3 Personen und wenn unser Kleiner größer ist bekommt er natürlich auch selbstgekochten Brei.

      3. Bolognese, Sauer-Süße-Eier, Zuricher Geschnetzeltes, leckere Schnitzel, Gemüsepfanne, Rosmarinkartoffeln und leckeres kurzgebratenes, Chilli, Crepes und vieles mehr.

    8. Ute Hofmann

      Antworten

      1 Selbstverständlich kann ich Kochen und gelernt habe ich es von meiner Oma und meinem Papa außerdem bin ich gelernte Hauswirtschafterin.
      2 Koche täglich für 4 Personen.
      3 Schweinebraten mit Spinat und Klößen, Majorangeschnetzeltes mit Spätzle und Preiselbeeren, aber auch Gemüsepfannen, Spinat mit Kartoffeln und Spiegeleiern, Eier in Senfsoße also alles Querbeet .

    9. Jennifer Nissen

      Antworten

      Ich habe das Kochen von meiner Mutter und meiner Oma gelernt bekoche meine fünf-köpfige Familie täglich…mal gibt es einen Braten, mal Spaghetti Bolognese, mal ein Spiegelei aber immer frisch… 🙂

    10. Inge

      Antworten

      ich habe das von meiner Oma gelernt und koche regelmäßig für 4 Personen.
      Ich habe keine Lieblingsgrichte, sondern was die Saison gerade anbietet, also z. B. keine Erdbeeren im Winter

    11. Sandra Grasmüller

      Antworten

      Vielen Dank für diese schöne Verlosungsaktion! Als alleinerziehende Mami koche ich jeden Tag für mich oder /und meinen Teenie-Sohnes. Ich habe viel von meiner Mama gelernt, aber auch learning by doing betrieben. Da ich Vegetarierin bin, koche ich für mich viel Gemüse, Fisch und Getreide Gerichte, für meinen lieben Sohn eher Schnitzel, Pasta, Hühnchen und Steaks. Ich mache sehr gerne hier bei dieser tollen Aktion mit:-) * smile! ! ! !

    12. Cindy Martin

      Antworten

      Ja ich kann kochen.
      Selbst beigebracht &einige traditionelle Gerichte von meinen Eltern.
      Ich koche für die Familie (4Personen)&Freunden.
      Das Lieblingsgericht, was einmal die Woche sein muss , sind Nudeln. Für die Kleine mit Geflügelwurst . Für mich &Junior mit Tomate&Knoblauch mit Olivenöl angebraten.

    13. Ines T.

      Antworten

      Ja klar kann ich kochen. Ich koche fuer mein Leben gern. Gelernt habe ich viel von meiner Mama, aber das meiste habe ich mir mit der Zeit selber beigebracht. Kochen tue ich eigentlich taeglich ( am WE kann das schon mal ausfallen 😉 )fuer meine Familie ( 4 Personen) , ich kann und habe aber auch schon locker fuer 20 Personen gekocht. Das ist kein Problem nur eine Frage der Planung. Da ich noch kleine Kinder habe, kommen bei uns oft immer wieder die Klassiker wie Spaghetti, Pfandkuchen , Spinat mit Eiern usw. auf den Tisch. Jetzt gibt es gerade ganz oft Spargel in allen Variationen mmmmm lecker. Ich hoffe ich konnte alle eure Fragen beantworten 🙂 .

    14. Yvonne Kundis

      Antworten

      Ja, wie, vom wem: von meiner Oma und mir selbst beigebracht

      Wie oft und für wieviele Personen kocht ihr in der Woche? täglich für 6 Personen

      Welche Gerichte kommen bei euch regelmäßig auf den Tisch? Pasta, Fischstäbchen und Bouletten

    15. Christa

      Antworten

      Ja, ich kann kochen und ich koche täglich für 3 Erwachsene. Regelmäßig auf den Tisch kommen z.B. Rindergulasch, Pasta asciutta, Fleischküchle, Lasagne, Rindsrouladen mit Semmelknödeln, Kässpätzle. Ich koche alles selbst und verwende keine Fertigprodukte.

    16. Nathalie

      Antworten

      Ja ich kann kochen. Ich habe kochen von meiner Mama gelernt und habe es aber abgewandelt. Ich versuche mehr mit natürlichen Zutaten zu kochen.

      Ich koche täglich oder alle zwei Tage und dann gleich für zwei Tage. Meistens koche ich für mich und meine Familie. Früher habe ich oft Freunde eingeladen aber irgendwie laden die einen meistens nie ein. So wurde mir das dann zu doof.
      Deshalb koche ich nur noch einmal mit Monat für meine Familie und meine Eltern.
      Die meisten Gerichte die ich koche sind Currygeschnetzeltes, Käspätzle, Lachsnudeln, Spaghetti Bolognese, gefüllte Paprikaschoten, Schnitzel mit Kartoffelsalat und Lachs mit Kartoffelpüree

    17. Juliane

      Antworten

      Ich kann kochen und das glaube ich kann ich wirklich, denn viele Menschen meinen sie können kochen und dem ist aber leider nicht so. Aber oft ist es ja auch einfach geschmackssache.
      Ich habe es von meiner Schwiegermutter und meiner Schwägerin gelernt und es selber ausgebaut.
      Ich koche eigentlich nur für meinen Mann und ich am Wochenende und unter der Woche essen wir Brotzeit. Im Winter lade ich auch so einmal im Monat oder einmal alle zwei Monate Meine Schwägerin oder meinen Neffen zum Essen ein. Oft koche ich dann auch ein ganzes Menü.

      Hauptsächlich essen wir Schnitzel, Schweinebraten mit Semmelknödel, Sauerbraten, Rinderfilet mit Whiskeyrahmsauce, Pilzrahmgeschnetzeltes, Spaghetti, Ofenkartoffeln mit Salat oder Currygeschnetzeltes.

    18. Nevin Mosdzien

      Antworten

      Ja ich kann kochen..Teilweise durch ausprobieren oder von Mama und Oma gelernt..Kochen muss ich fast täglich für 4 Personen..Mein Mann,Tochter,Schwimu und ich..Mal aufwändiger . Mein Mann liebt deftige Hausmannskost und mal nur Salat mit Hähnchen z.b.Ich versuche einen Ausgleich zu schaffen..

    19. Heike Göbel

      Antworten

      Hallo liebes Team,
      ja, ich kann kochen, nicht perfekt, aber meine Leute sind zufrieden.
      Gelernt habe ich das Kochen von meiner Oma, so richtig deftige, alte Gerichte kann ich ganz gut. Auch bei Mama habe ich über die Schulter geschaut.
      Ich koche jeden Tag, viel mit Hackfleisch, jetzt wenn es warm wird, gibt es auch mal leichte Kost, oder es wird gegrillt. Ich achte darauf, dass es öfters Gemüse als Beilage gibt und Obst essen wir auch viel.

    20. Aksana Penner

      Antworten

      ♥♥♥ Ich denke das ich es kann.☝ Täglich koche ich für 5 Personen. Gelernt habe ich von meiner Mutter und von verschiedene Internetplattforms. Bei uns gibt es nur leckere und vor allem gesunde Sachen. Da sind ein paar Leckereien von uns – Spaghetti mit Lachs-Brokkoli-Soße, Lasagne, Rote Bete Suppe, Wirsingrouladen, Quinoa mit Fisch, Perldinkel mit Hähnchen und natürlich immer ein Salat mit selbstgemachte Sauce dazu.
      (╯︵╰,) Es gibt aber ein Gericht der deutschen Küche was ich leider nicht kann… der Kartoffelsalat. Ich habe es mehrmals versucht – zu trocken, zu matschig, zu wenig würze… Wir haben oft Gäste , es ist immer was leckeres zum Essen da, aber NIE Kartoffelsalat. ¯\_(ツ)_/¯

    21. Jennifer Mühlenhardt

      Antworten

      Ich habe von meiner Mutter kochen gerlernt.
      Ich koche jeden Tag für mich und meine 3 Kinder.
      Ich koche nach Lust und Laune.
      Schnitzel, Kartoffelgulasch, Pasta, Pizza, Gulasch, Geschnetzeltes

    22. Andrea Franke

      Antworten

      Ja klar kann ich kochen, das hab ich damals wie alle junge Mädchen von meiner Mama gelernt. Klar verfeinert man vieles und probiert neues aus und variiert, so das man mit der Zeit jeden Sternekoch in den Schatten stellen kann. Also denke ich auf jeden Fall. Jeder der bisher mein Essen probieren durfte war nur noch am Schwärmen.
      Ich koche täglich für mich und meinen Schatz und ab und an dann für Freunde, meine Kinder, Enkel, Familie. Ich liebe Kochen einfach.
      Ich koche nicht was bestimmtes, sondern Queerbeet, worauf ich lust habe. Das kann heute ganz derb Schlachtplatte sein und morgen ein Gemüserisotto oder Sushi. Ich habe so viele Lieblingsgerichte, das ich die gar nicht alle auszählen könnte. Auf jeden Fall ausgewogen, dann darfs auch mal etwas fettger sein.

    23. Stefanie

      Antworten

      1) Ja und Nein. Ich habe die Grundlagen des Kochens in der Schule und von meiner Mama/Oma gelernt. Leider reichen meine Kenntnisse nicht aus um Sonntagsbraten oder ähnliches zu kochen.

      2) Ich koche meistens jeden zweiten Tag und dann für 2 Personen (für mich und meinen Partner)

      3) Bei uns gibt es im Sommer oft Salat und ein Stück Fleisch. Wenn es nicht so warm ist mache ich oft Nudelaufläufe oder schnelle Sachen.

    24. Karin Stark

      Antworten

      Habs teilweise von zu Hause, teilweise in der Schule gelernt, teils selbst angeeignet. Rat gibt es auch noch von meinem Mann (Koch).
      Koche täglich für 4 – 5 Personen. Lieblingsgerichte bei uns sind: Selbstgemachte Käsespätzle mit Salat, Nudeln mit Gorgonzolasoße, Schweinebraten mit einer schönen knackigen
      Kruste mit Klößen und Beilage (je nach Saison), selbstgemachte Lasagne, Zucchiniauflauf (mit Zwiebeln, Hack, Reis, Tomaten, Paprika, Mais, Gewürzen) und mit Käse überbacken und dazu Gurkensalat.

    25. Nina Moschi

      Antworten

      Ja ich kann sehr gut kochen..
      Manchmal fehlt einem die Zeit und die Lust dazu dann gibt es mal was schnelles..

    26. Inge

      Antworten

      ich koche fast täglich für 4 Personen. Gelertt habe ich das von meiner Mutter und meiner Oma, aber das Meiste habe ich mir im Lauf der Jahre selbst beigebracht. Ich probiere ganz oft Neues aus. Aber die Klassiker wie Schnitzel oder Spaghetti dürgen auf keinen FAll fehlen

    27. Andrea

      Antworten

      Ich habe es mir selbst beigebracht. Bei uns wird fast täglich für 4 Personen gekocht, natürlich hat jeder sein Lieblingsgericht, aber ich probiere auch viel Neues aus und teste interessante und ausgefallene Rezepte, es macht einfach Spass

    28. Doris

      Antworten

      Kochen habe ich von meiner Mutter gelernt und viel selbst beigebracht. Ich koche 5-6 mal pro Woche für 2 Personen, manchmal auch für mehr. Meistens gibt es Gemüse, einmal Fleisch, einmal Süßspeise und einmal Suppe pro Woche und dann noch das ‚rum-weg-Gericht‘ (alles was rum liegt und weg muss).

    29. Susanne

      Antworten

      Könnt ihr kochen?
      Ja, wie, vom wem habt ihr das gelernt?
      Nein, warum nicht?

      Ich glaube das was ich mache kann man nicht als kochen bezeichnen, es ist einfach Faulheit – Tüte auf, wasser drauf -fertig 😉

      Wie oft und für wieviele Personen kocht ihr in der Woche?
      Wenn überhaupt für mich alleine.

      Welche Gerichte kommen bei euch regelmäßig auf den Tisch?
      Alle Arten von Fertigfutter 😉

    30. Elza

      Antworten

      So lange es nicht etwas richtig schweres ist bring ich immer noch essbares auf den Tisch 🙂

    31. Ingrid S.

      Antworten

      Ja, ich denke schon dass ich kochen kann. Ich habe es von meiner Mama und Oma gelernt. Schon als Kind war ich immer bei der Zubereitung der Essen dabei. Es gab leckeres Gemüse und Kräuter bzw. auch Obst aus dem eigenen Garten. Ich koche für 2 Personen mehrmals in der Woche und an einigen Wochenenden sind dann auch die Kinder zu Besuch und es gibt leckere Gerichte für 6 Personen.
      Ich koche überwiegend vegetarisch und vegan.

    32. Mario

      Antworten

      Ich koche sehr gerne und gut. Meine Familie liebt es wenn ich abends und am Wochenende warm koche. Oft fragt mich jemand aus der Familie: Papa was kochst du denn heute? Die Kinder schauen gern zu und helfen auch schon ein bisschen oder machen mir Handreichungen. Abgeschaut habe ich mir das Kochen damals von meiner Mutti. Unsere Lieblingsgerichte sind Schnitzel, Hähnchenbrust, Putensteak mit Kartoffeln und Gemüse. Wir lieben auch Aufläufe z.B. Nudelauflauf, Gemüseauflauf und andere Nudelgerichte aller Art. Auch Suppen wünschen sich die Kinder oft z,B. Nudelsuppe oder Erbsensuppe.

    33. Birgit Maas

      Antworten

      Hallo,

      das Kochen habe ich wie sicher die meisten von meiner Mutter gelernt. Ich koche leidenschaftlich gerne für meine 4köpfige Familie-und das täglich 🙂 Regelmässig kommen bei uns Rinderrouladen mit Salzkartoffeln und Beilage je nach Saison, Spaghetti mit Thunfisch-Zucchini-Tomatensauce und Risottto in verschiedenen Varianten auf den Tisch.
      Andere Gerichte nach Appetit der Familie und je nach Laune 🙂

    34. Martin Cook

      Antworten

      Kochen lernte ich zuerst bei Muttern und später in der Schule – im Wahlpflichtfach Hauswirschaft.
      Ich koche am meisten für meine Gefährtin und mich. Da wir beide gerne natürlich essen, gibt es oft asiatisch angehauchte, gebratene Gerichte mit viel Gemüse, Hänchenfleisch und Reis. Aber auch gut-bürgerliche deutsche Küche ist sehr gefragt. 1 x pro Woche gibt es einen neue Variation von Kartoffelsalat.

    35. Anne

      Antworten

      1. Ich würde schon sagen das ich kochen kann 🙂
      2. Ich koche jeden Tag frisch und für 3 Personen, manchmal mehr wenn ich auf meine Nichte und Neffe aufpasse und ich versuche gerne Neues aus 🙂
      3. Ich liebe die mexikanische Küche und bei uns gibt es öfters Enchiladas. Ich habe aber auch die Thai-Küche für mich endeckt und koche gerne mit Kokos 🙂

    36. Anna Sikon

      Antworten

      Hi.
      1. Ob ich kochen kann? Ich denke schon… Es schmeckt alles was ich mache meiner ganzen Familie besonders mag ich aber backen…
      Ich habe das alles von meine Mutter und meiner Oma gelernt und ich liebe in der Küche immer was neues vorbereiten und auch dekorieren…

      2. Zu Hause sind wir zu 4. und gleich kommt noch ein Sohn:) Dann in paar Monaten werde ich alle 2 Tage für 5 Personen kochen.

      3. Minimum einmal in der Woche mache ich Fisch auf verschiedene Arten… (mit Gemüssen, Risotto, im Backofen, in Folie,Überbacken und 2x sollte Nudeln/Reis sein auch mit Gemüsen und mit oder ohne Fleisch (Hänchen, Rind)

      Danke für die tolle Verlosung…

    37. Julia

      Antworten

      Ja, ich kann kochen, habe es von Mama und Learning-By-Doing gelernt, für unsere 4 köpfige Familie kocht aber meist mein Mann und das fast täglich. Gekocht wird fast alles, Nudelauflauf, Schnitzel, Crêpes, Gemüsecurry..

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.