• Disco, Kneipe, Rauchen & Co? Was dürfen Jugendliche in welchen Alter?

    Was Kinder in welchem Alter schon dürfen

    Kennen Sie auch diese mühsamen Diskussionen mit Ihren Kindern. Was dürfen sie, wann sollen sie zu Hause sein ….

    Hier die wichtigsten Regeln:
    Disco, Kneipe & Co?
    Unter 16 Jahren dürfen Jugendliche generell nur in Begleitung eines Erwachsenen und ab 16 Jahren bis 24 Uhr ist dort der Aufenthalt gestattet. Ausnahme: Wenn zum Beispiel ein Jugendhaus/Jugendclub die Abendveranstaltung ausrichtet (Jugendschutzgesetz, § 3 und §5).

    Ins Kino?
    Kinder bis 6 Jahre dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen ins Kino. Sonst gelten diese Regeln: Die Vorführung muss bis 20 Uhr (bis 14 Jahre), bis 22 Uhr (bis 16 Jahre), bis 24 Uhr (ab 16) beendet sein (Jugendschutzgesetz § 6).

    Anschaffung – was ist erlaubt?:
    Bis 7 Jahre sind Kinder geschäftsunfähig und bereits getätigte Käufe können von den Eltern rückgängig gemacht werden. Ab 7 Jahre dürfen sie vom Taschengeld (fast alles) kaufen, was sie wollen. Bei höheren Beträgen ist das nur möglich, wenn die die Eltern einwilligen.

    Eigenes Konto?
    Die Eröffnung eines eigenen Kontos – bei Kindern unter 18 Jahren – ist nur mit der Unterschrift der Eltern möglich. Bis zur Volljährigkeit darf das Konto aber nicht überzogen werden.

    Mitglied in einer Partei?
    In den meisten Parteien können Jugendliche ab 16 Jahre Mitglied werden.

    Zigaretten & Alkohol:
    Bis 18 Jahre ist das Rauchen in der Öffentlichkeit nicht erlaubt. (Jugendschutzgesetz §9). Bier, Wein und Sekt dürfen Kinder ab 16 Jahre kaufen und trinken. Schnaps erst ab 18 Jahre (Jugendschutzgesetz §4).

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.