• Jobs, die in der Gunst von Frauen

    Top 10 Jobs für Frauen

    Anders als bei den Männern spielt bei Frauen das Gehalt nicht immer die entscheidende Rolle, wenn es um die Berufswahl geht. Ebenso wichtig ist der Spaß am Job, der in klassischen “Männerberufen” oft zu kurz kommt.

    Hier sind zehn Tätigkeiten, die in der Gunst von Frauen weit oben stehen:

    Verkäuferin

    Als Verkäuferin durchläuft man eine zweijährige Ausbildung, die teilweise in der Berufsschule absolviert wird. Nach dem Abschluss kann ein weiteres Jahr angehängt werden, um sich zur Einzelhandelskauffrau ausbilden zu lassen. Verkäuferinnen sind in Unternehmen unter anderem für Kundenreklamationen, die Qualitätskontrolle und den Warenbestand verantwortlich.

    Einzelhandelskauffrau

    Als Kauffrau im Einzelhandel nimmt man eine beratende Funktion wahr, indem man dem Kunden Fragen zu Produkten beantwortet und Kaufvorschläge unterbreitet. Die Ausbildungsdauer beträgt üblicherweise drei Jahre, kann jedoch verkürzt werden, wenn die Bewerberin einen hohen Bildungsabschluss besitzt.

    Hotelfachfrau

    Hotelfachfrauen werden in sämtlichen Abteilungen von Gasthäusern eingesetzt. Die Aufgaben umfassen unter anderem die Bedienung der Gäste, die Planung von Veranstaltungen, die Überwachung der Zimmersäuberung sowie die Buchhaltung und die Personalverwaltung. Nach dem Abschluss der dreijährigen Lehrzeit kann die Zusatzqualifikation “Hotelmanagerin” erreicht werden.

    Medizinische Fachangestellte

    Medizinische Fachangestellte assistieren Ärzten bei Behandlungen und Untersuchungen, sind teilweise aber auch beratend tätig. Nach einer dreijährigen Ausbildung folgt im Idealfall eine Anstellung in Krankenhäusern, Laboren, Pharmaunternehmen, bei niedergelassenen Ärzten oder anderen gesundheitlichen Einrichtungen.

    Bürokauffrau

    Wer als Bürokauffrau arbeiten möchte, kann zwischen Industrie-, Handels- und Handwerksbetrieben wählen. Zu den anfallenden Aufgaben gehören unter anderem die Rechnungsstellung, die Buchführung und die Mitarbeiterverwaltung. Weitere Tätigkeiten sind die Koordination von Terminen und die Erledigung des Schriftverkehrs.

    Erzieherin

    Es gibt kaum ein Berufsfeld, das so stark von Frauen dominiert wird wie die Kindererziehung. Statistiken zufolge sind in öffentlichen und privaten Einrichtungen mehr als 97 Prozent des Personals weiblich. Neben der Betreuung der Kinder obliegt es Erzieherinnen auch, Elterngespräche zu führen und sie in verschiedenen Problemfeldern zu beraten.

    Industriekauffrau

    Industriekauffrauen werden für die Planung und Durchführung kaufmännischer Aufgaben in Industrieunternehmen eingesetzt. Zu den Aufgaben gehören die fachgerechte Kundenberatung und -betreuung, die Analyse von Marktpotenzialen und die Bedarfsermittlung zum Einkauf von Dienstleistungen und Produkten. In Großbetrieben wird häufig eine Spezialisierung auf bestimmte Bereiche wie Vertrieb oder Rechnungswesen vorausgesetzt.

    Friseurin

    Der Beruf der Friseurin ist trotz der vergleichsweise niedrigen Bezahlung nach wie vor ein gefragter Frauenberuf. Neben dem Schneiden, Waschen und Pflegen der Haare zählt auch die Beratung zu diversen Pflege- und Kosmetikprodukten zum Aufgabenbereich von Friseurinnen. Die Ausbildungsdauer beträgt normalerweise drei Jahre.

    Krankenschwester

    Die Gesundheitspflege ist seit jeher eine Frauendomäne: Der Anteil der weiblichen Angestellten liegt in diesem Tätigkeitsfeld bei rund 86 Prozent. Krankenschwestern sind überwiegend in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen beschäftigt. Weitere potenzielle Arbeitgeber sind Kurkliniken und Gesundheitszentren.

    Flugbegleiterin

    Flugbegleiterinnen betreuen Fluggäste an Bord von Passagierflugzeugen und sind dafür verantwortlich, dass die Sicherheit in der Flugkabine zu jedem Zeitpunkt gewährleistet ist. Während des Fluges bereiten sie Speisen und Getränke zu, die am Platz serviert werden. Darüber hinaus kümmern sich Flugbegleiterinnen um hilfsbedürftige Passagiere, z.B. Rollstuhlfahrer oder allein reisende Kinder.

    Der Frankfurter Flughafen ist mit rund 500 Betrieben und mehr als 75.000 Angestellten der größte lokale Arbeitgeber Deutschlands. Wer auf der Suche nach einem Flughafen Frankfurt Job ist und sich einen Überblick über die Stellenangebote verschaffen möchte, wird auf dem Internetportal http://frankfurt.jobtonic.de/jobs/flughafen/ schnell fündig. Hier gibt nicht nur Jobs für Flugbegleiterinnen, sondern auch in zahlreichen anderen Berufszweigen.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.