• Das Buch fesselt durch seine spannende Handlung, bewegende und emotionale…

    Ein ganz besonderes Mädchen in einer berührenden Geschichte

    Elke Raunig, Mutter von drei Kindern ( Sohn ist 14 Jahre, beiden Töchter sind 12 Jahre) möchte euch dieses Buch vorstellen:

     

    Das Mädchen Willow ist hochbegabt, fasziniert von der Zahl 7 und strahlt jede Menge Energie und Lebenskraft aus. Es ist unglaublich zu lesen, wie sie – nachdem ihre Adoptiveltern bei einem Autounfall verunglückt sind – ihr Leben meistert und die Welt um sich herum verändert. Willow ist eine kleine Lebenskünstlern, die andere Menschen dazu bringt, ihre eigenen Fähigkeiten zu entdecken und zu nutzen.

    Das Buch erklärt auf einfache und unterhaltsame Weise wichtige Werte, für die man ansonsten oft nur schwer die richtigen Worte findet.

    Emotionale und soziale Intelligenz, Resilienz und die Bedeutung von Familie und Freundschaft werden jungen Lesern, die Zielgruppe des Buches sind, durch die Handlung mit einfachen Worten eingängig verdeutlicht.

    Meine beiden Töchter hat der Tod von Willows Eltern sehr mitgenommen, es flossen die Tränen und wir hätten Willow am liebsten einmal in den Arm genommen. Fasziniert waren sie von Willows Kraft und dass sie sich trotz allem nicht komplett zurückgezogen hat, sondern auch für andere da war. Eigentlich lesen meine Kinder sonst eher spannende Bücher und Abenteuer, aber dieses Buch konnte sie durch überraschende Wendungen und die lebendige Sprache ebenfalls fesseln. Die lustigen Dialoge haben sie zum Teil mehrfach lachend wiederholt und wir hatten somit ein lebendiges Leseerlebnis.

    Mit ihrem sehr prägnanten Schreibstil gelingt es der Autorin ausgesprochen gut, Willows Gefühlswelt darzustellen und man kann Willows Gedanken leicht folgen. Der Perspektivwechsel zwischen der Protagonistin und den anderen Figuren macht das Buch abwechslungsreich und animiert zum Weiterlesen, da man gespannt ist, wie es an der anderen Stelle weitergehen wird. Gleichzeitig kann man sich dadurch auch gut in die anderen Figuren einfühlen. Die vielen Dialoge machen das Buch lebendig und haben uns mehrfach zum Lachen gebracht. Trotz der traurigen Ereignisse und der sehr ergreifenden und emotionalen Schreibweise, ist in dem Buch auch eine Menge Platz für Situationskomik. Holly Goldberg Sloan ist es ausgesprochen gut gelungen diese beiden unterschiedlichen Elemente zu verbinden und daraus einen stimmigen Roman zu machen, in den wir uns gut hineinfühlen konnten.

    Die Charaktere sind sehr detailreich beschrieben und wir haben eine gute Vorstellung von ihnen bekommen. Sie sind ausgesprochen unterschiedlich und vielfältig. Ihre Veränderungen im Laufe der Handlung wirken immer authentisch und machen das Buch lebendig.
    Ich habe das Buch mit meinen beiden Töchtern gelesen, die ganz fasziniert von Willows Kraft und Ausstrahlung waren.

    Wir haben mit Willow geweint und gelacht und hätten auch gerne noch mehr über diese ungewöhnliche kleine Persönlichkeit gelesen.
    Das Ende ist wenig überraschend, aber passend und stimmig.

    Das Buch fesselt nicht durch seine spannende Handlung, sondern durch die bewegende und emotionale Geschichte der zwölfjährigen Willow. Es unterscheidet sich dadurch von anderen Jugendbüchern, bietet Stoff zum Nachdenken und zeigt anhand der Protagonistin die Kräfte, die in jedem von uns stecken.

     

    Autor: Holly Goldberg Sloan
    Titel: Glück ist eine Gleichung mit 7
    Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
    Erscheinungsjahr: 2015
    Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
    Preis: 16,90€
    Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 15 Jahre

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.