• Da ist richtig was los! Heute Mittag gibt es bereits das nächste Abenteuer im Parkhaus.

    Hier haben auch die Mädels viel Freude beim Spielen 😉

    Das Testerteam: Der Kleinste, Elias, 2,5 Jahre alt Er liebt es, Fußball zu spielen, singt und tanzt gerne. Im Kindergarten spielt er gerne mit Autos! Der Größte, Damian, 11 Jahre alt Er spielt Handball, Klavier und liebt seine Wii U über alles. Die Cousine Mia, 5 Jahre alt. Sie liebt es zu tanzen, zu turnen und zu singen. Außerdem bastelt und malt sie gerne und ist auch richtig talentiert. …und natürlich die Eltern. 😉

    Wir sind eine kleine Familie die es liebt, das Wohnzimmer zum Spielplatz zu machen und Produkte zu testen. Durch das Siku Parkhaus konnten nun auch mal wieder die Kinder ran. Voller Vorfreude warteten wir wenige Tage lang darauf, dass der Paketbote uns das heißersehnte Spielzeug bringt. Als es soweit war, waren alle kaum zu halten. Die Jungs sind begeisterte Spielzeugautosammler. So hatten wir bereits einige tolle Modelle, die hier zum Einsatz kommen konnten.

    Das Siku Parkhaus kam bestens verpackt in einigen Einzelteilen bei uns an.

    Wir hatten in der Vergangenheit bei einem ähnlichen Produkt eines anderen Herstellers große Schwierigkeiten beim Zusammenbau und haben uns auf das Schlimmste eingestellt. Der Aufbau gestaltete sich doch unwahrscheinlich leicht

    durch das simple Stecksystem, sodass sogar Elias mithelfen konnte. Der Aufbauplan war gut verständlich. Wenn man diesen befolgt, dann kann gar nichts mehr schief gehen. In wenigen Minuten war alles bereit zum Testen. Man hat sogar die Möglichkeit, das Parkhaus nochmals umzubauen. Die Straßenschilder geben die Regeln an. Sogar ein toller Porsche in orange war im Lieferumfang enthalten. Allgemein ist alles sehr farbenfroh. Sehr gut finde ich, dass es viele Erweiterungsmöglichkeiten für kreativen Spielspaß bei diesem Produkt gibt.

    Wir nahmen meine Geburtstagsfeier zum Anlass, das Siku Parkhaus zu testen

    So konnten sich einige Eltern und Kinder mit diesem Produkt befassen. Es machte sowohl den Großen, als auch den Kleinen einen riesen Spaß, die Autos von oben nach unten sausen zu lassen. Die Kinder hatten besonders viel Freude daran, ein und aus zu parken, wie die Erwachsenen im wahren Leben. Die Autos werden nicht aus der Bahn geworfen!

    Sogar das Mädchen in der Runde war äußerst begeistert dabei

    Durch ein raffiniertes Aufzugsystem, das selbst kleinere Kinder einfach bedienen können, kann man die Autos ganz leicht von oben nach unten befördern. Dies sorgte bei den Kindern für großes Staunen. Es gab quietschende Reifen, als die Autos durch die Kurve fuhren, einer nahm dem Anderen die Vorfahrt und es gab einen Unfall. Aber keine Sorge, der Rettungswagen war sofort zur Stelle und kam sogar mit dem Aufzug zur Unfallstelle nach oben. Es gab keine Verletzten. Alle beteiligten hatten großes Glück! Das war ein richtig spannendes Erlebnis.

     

    Wirklich toll hieran ist, dass man von allen Seiten problemlos mit den Armen ins Parkhaus gelangt und somit ungehindert spielen kann. Ja, auch Papas Arme passten durch!

     

    Der Krümel der Familie musste in den ersten Tagen bereits morgens nach dem Aufstehen und abends vorm zu Bettgehen unbedingt nochmal ein- und ausparken. Er denkt sich beim Frühstück bereits ein neues Abenteuer aus, was sie mittags beim Spielen erleben können.

    Vor wenigen Tagen bekam ich spontanen Besuch von meiner besten Freundin und ihrer Tochter Romy. Ich glaube, dass keine ganze Minute vergangen ist, in der sie im Wohnzimmer war… Romy erblickte unsere Spielzeugneuheit sofort. Sie stürzte sich regelrecht auf unser Testprodukt und begann zu spielen! Wer also denkt, Autos und Parkhäuser sind nichts für Mädchen, der sollte sich eins zulegen und sich vom Gegenteil überzeugen lassen, denn hier haben auch die Mädels viel Freude beim Spielen.

    Seit Wochen ist kein einziger Tag vergangen, an dem nicht mit dem Parkhaus gespielt wurde. Es ist nun das Highlight in unserer Spielecke!

    Stabilität: Wenn ich dafür Sterne vergeben müsste, bekäme das Parkhaus 9 von 10 Sternen

    Es ist wirklich stabil und nichts wackelt. Wenn die Kinder es an einem anderen Ort platzieren möchten, lösen sich hin und wieder Teile vom Parkhaus (die Säulen). Größere Kinder können sicherlich gut damit umgehen, aber für die ganz Kleinen ist es noch etwas schwierig. Mit Hilfe der Eltern sollte es kein Problem sein!
    Außerdem soll es den Kindern ja auch möglich sein, das Parkhaus ganz einfach selbst umzubauen. Daher ist es in Ordnung, dass nicht alles bombenfest verankert ist. Es bietet genügend Stabilität, damit zu Spielen.

    Das Parkhaus sorgt für ungebremsten Spielspaß und fördert die Kreativität der Kinder

    Auch die Motorik der kleineren Kinder wird hier spielerisch gefördert.
    Alles in allem sind wir vollkommen überzeugt von diesem Parkhaus und sicherlich wird der Osterhase das ein oder andere Paket zur Erweiterung für die Kinder mitbringen. Sie zählen schon die Tage bis Ostern.
    Wir alle können das Siku-Parkhaus wärmstens empfehlen! Es gibt ja sooo viel zu erleben. Da ist richtig was los! Heute Mittag gibt es bereits das nächste Abenteuer im Parkhaus.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.