• Da kommt keine Langeweile auf und es werden immer wieder neue Szenarien und Abenteuer erfunden, die der kleine Feuerwehrmann erleben kann.

    Abenteuer erfinden, die der kleine Feuerwehrmann erleben kann

    Unser kleiner Sohn ist fast 3 Jahre und liebt Rollenspiele, Züge und vorallem alles was mit Feuerwehr zu tun hat. Somit war und ist er der perfekte Tester für das Set.

    bild1Als das Set mit der Post kam war die Freude dementsprechend groß! Ich habe es gleich von meinem Sohn auspacken lassen, und seine Augen haben vor Freude gestrahlt. Natürlich mussten wir es sofort aufbauen und spielen. Was wir seitdem täglich und dauernd machen müssen. Egal wer da ist oder kommt, es geht nur noch:“willst du Eisenbahn spielen?“ Und wehe man wagt es nein zu sagen. Man hat einfach keine Chance, man muss spielen.

    Das Set besteht aus 10 Schienenteilen, Einem Bahnübergang mit Tor, einer Lok, einem Löschanhänger mit Schlauch, einem Feuwehrauto mit Blaulicht und Sirene, einer Feuerwehrgarage, einem Feuerwehrmann, einem Feuerelement und einem Baum. Das Set ist natürlich mit anderen Brio Bahnen und Sets kompatiebel und kann auch angebaut und zusammen bespielt werden.

    Ein klares einfaches Design ist die Philosophie von Brio.

    Das soll die Phantasie anregen, was ich nur bestätigen kann. Durch das klare Design wird die Phantasie immer wieder aufs neue angeregt und die Spielwelt kann jeden Tag neu erfunden werden. Den einsetzen des Feuerwehrmanns und die Arten des Feuers sind nahezu grenzenlos da sich die Fahrzeuge sowohl auf der Schiene als auch auf dem Boden fortbewegen können. Auch ist dem Alter fast keine Grenze gesetzt. Das Spielen macht unserem kleinen genauso Spaß die seinem 9 jährigen Cousin. Das ist auch einer der Vorteile von Brio, es bleibt über Jahre interessant und regt das spielen immer wieder aufs neue an.

    Alle Teile sind sehr hochwertig und haben eine sehr gute Qualität.

    bild2Es gibt keine scharfen Kanten oder ähnliches an dem sich Kinder schneiden könnten. Die Schienen passen perfekt und ohne zu Haken in einander und lassen sich beliebig zusammenstecken.

    Zur Brio Qualität gehört auch das die Holzteile aus fsc zertifiziertem holz stammen, was auch Nachhaltigkeit bedeutet. Das ist gut für die Umwelt und für die Kinder. Brio nimmt auch Buchenholz was sehr robust ist und einiges aushält. Außerdem testet Brio sein Spielzeug nach Härten Normen als gesetzlich vorgeschrieben, und benutzt unbedenkliche Lacke die auch mal von Kindern in den Mund genommen werden können. Wo es sinnvoll ist kommt Plastik zum Einsatz, weil es stoßfester ist als Holz. Rot, gelb, blau, grün, schwarz und weiß sind die ersten Farben die Kinder erkennen können. Deshalb sind die Spielzeuge von Brio darauf aufgebaut.

    Unser kleiner Entdecker hat auch all dies Punkte auf Herz und Nieren geprüft.

    bild3Die Phantasie wird tatsächlich und immer aufs Neue angeregt. Selbst jetzt nach fast drei Wochen mehrmals täglichem Spielen kommt noch keine Langeweile auf und es werden immer wieder neue Szenarien und Abenteuer erfunden die der kleine Feuerwehrmann erleben kann. Er hat auch probiert wie der Zug schmeckt, und dank der unbedenklichen Lacke darf er das auch mal tun. Auch die stoßfestigkeit und Stabilität wurden bei einem Wutanfall getestet, und alles ist noch heile und hat seine Form, was ich nicht von jedem Spielzeug behaupten kann das einen Wutanfall miterleben musste.

    Mein Kleiner spielt wirklich gerne damit und liebt seine Eisenbahn, zumal sie seine Lieblingssachen mit Eisenbahn und Feuerwehr vereint.

    Das einzige was echt schwierig ist mit dem Spielen mit meinem kleinen ist, das er immer und wirklich immer, zur Not mit Weinen und Schreien, das Feuerwehrauto sein will. Keiner darf es fahren oder den Feuerwehrmann nehmen. Das ist nur für ihn bestimmt. Ansonsten macht es auch uns viel Spaß zusammen mit ihm und dem Brio Set zu spielen.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.