• Früher musste ich mit dem Bügeleisen die Shirts immer vorne und hinten bügeln, nun ist…

    Einfach in der Handhabung und gute Bügelergebnisse

    Hallo, ich heiße Conny und arbeite seit 30 Jahren stationär in der Inneren Klinik (Onkologie) als Krankenschwester. Menschen helfen zu können, dass habe ich mir zur Berufung gemacht.

    Auf Grund einer schweren Erkrankung bin ich jetzt zu Hause und widme mich nur noch meinen beiden Jungens  und etwas der Hausarbeit. Diese teile ich mir (da sie schwer fällt) mit meinen Mann. Er saugt die Wohnung, putzt Fenster &  bügelt manchmal (wenn auch oft Zähne knirschend). Ich bin über jede Erleichterung bei der Hausarbeit dankbar.

    Die Dampfbügelstation wurde (gut verpackt) in einen großen Paket geliefert

    Mein Mann meinte beim Entgegen nehmen von der Spedition, ob wir nun zum Bügeln anbauen müssen? Ja, die Verpackung war schon mal riesig, aber ausgepackt, war alles überschaubar geworden, denn zum Lieferumfang gehörten nur: Dampfbügelstation, bestehend aus Unterteil und Bügeleisen, sowie eine ausführliche Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen.

    Dampfstation1Die gesamte Bügelstation wirkt groß, oder anders gesagt: ungewohnt für mich. Bisher hatte ich nur einfache kleine Dampfbügeleisen. Die Dampfbügelstation braucht Platz, auch ist sie schwerer als mein einzelnes Bügeleisen zuvor.

    Das Bügeleisen ist gut zugreifen, dank gummierten Griff liegt es gut und rutschfest in der Hand

    Allerdings nach mehrmaligen Benutzen möchte ich sie nicht mehr hergeben. Ich bügle fast jeden Tag, muss ganze Wäscheberge bewältigen, meine Jungens ziehen sich mehrmals am Tag um, sind auf Damenschau, außerdem wasche ich die Wäsche meiner pflegebedürftigen Eltern mit.

    Mit der Station geht das Bügeln tatsächlich besser. Das hätte ich anfangs nicht gedacht – Wie kann man damit schneller bügeln?

    Optisch punktet sie mit ihren weiß-blauen Design, die Dampfbügelstation sieht modern und stylisch aus.

    Der Schalter für den Dampfausstoß liegt direkt unter dem Grifft, so kann man individuell den Dampf regulieren. Möchte man ohne Dampf bügeln ist es auch möglich. Das nutze ich gerne, denn oft müssen nur Einzelteile geglättet werden. Man stellt dann nur den runden Schalter am Bügeleisen auf die Wärme, bzw das gewünschte Material ein.

     

    Wasser-einfuellen Der Wasserbehälter (in der Station – nicht im Bügeleisen) lässt sich zum Befüllen  ganz leicht abziehen und auffüllen.

    Es passt eine Menge Wasser in den Behälter und man kann ihn jederzeit nachfüllen (dazu muss nur – wenn es weitergehen soll – der „Reset-Knopf“ rechts gedrückt werden). Bisher musste ich aber noch nie nachfüllen, die 1,7l habe ich selbst bei riesen Wäschemengen noch nie verbraucht, im Gegenteil, es bleibt am Ende immer noch etwas im Behälter.

    – DAS EIN (und AUS)-schalten wird am Display beleuchtet angezeigt. Schaltet man ein, brummt das Gerät etwas und die gewählte Dampfstufe blinkt. Nach dem super schnellen Aufheizen des Wassers leuchtet die Lampe der DAMPFMENGE dauerhaft, das Brummen hört auf. Das Bügeleisen, samt Dampfausstoß sind in Sekunden einsatzbereit.

    FunktionenDie Dampfmenge (von wenig, mittel bis viel Dampf) lässt sich am linken Druckschalter unten regulieren und zeigt es entsprechend (am Display darüber) an.

    Weitere Anzeigen sind: wenn der Wasserbehälter leer ist und wann sie entkalkt werden muss. Ergänzend möchte ich noch erwähnen, dass hier schon etwas Essigwasser reicht, teure Entkalter sind nicht notwendig.

    Das war eine lange Beschreibung für eine eigentlich ganz leichte & schnelle Bedienung mit nur 3 Schaltern. Also keine Angst, das Bügeln geht fast von alleine, sieht schlimmer aus, als es ist.

    Zum Bügeln selber kann ich nur sagen, diese Dampfstation ist das Beste was ich je zum Bügeln hatte. Ja, ich glaube es selber kaum.

     

    Meine  Erfahrungen: Selbst auf der niedrigsten Dampfstufe ging das Bügeln schnell

    Das Bügeleisen gleitet leicht über alle Stoffe. Schnell wurden zerknitterte Sachen glatt und faltenfrei.

    Ich habe alle Dampfstufen ausprobiert, die Stärkste mit echt viel Dampf nutze ich am Wenigsten, nur bei dicker Bettwäsche. Mit „wenig“ und „mittel“ bügle ich locker ganze Wäscheberge und auch schnell. Der Dampf tropft nicht auf die Wäsche, nur fühle ich mich immer, wie in einer Waschküche – nach dem Bügeln.

    Vorher-NachherSchneller geht es, weil ich mein Shirt früher vorne und hinten gebügelt habe, nun ist meine Wäsche schon nach dem Bügeln einer Seite so glatt, dass ich die andere Seite nicht mehr bügeln muss.

    Auch gleitet das Bügeleisen leicht über alle dünnen und dicken Stoffe. Früher hatte ich mir noch Falten hinein gebügelt, dass passiert nun kaum noch.  Rüschen, Falten, Arbeitssachen… habe ich einst gehasst, das  bügele ich sogar gerne.

    Die Bügelstation hat noch weitere tolle Vorteile, wie eine Kindersicherung, Transportsicherung, ganz toll  ist das extra lange Kabel, man kann ungehinderter arbeiten. Und es schaltet sich bei „nicht-gebrauchen“ automatisch ab. Das Stromkabel kann man aufrollen und befestigen.

     

    Kurz gesagt: Die Dampfbügelstation ist mit seinen 2400 Watt ein kleines Kraftpaket, das Bügeln geht leicht und schnell.

    Der Preis ist höher, als bei Dampfbügeleisen, jedoch ist die von KOENIC eine der günstigsten Dampfbügelstation mit einen wirklich  super Preis-Leistungsverhältnis. Empfehlen würde ich es daher allen, die viel bügeln, ein einfaches und doch starkes Bügeleisen suchen und für alle, die Zeit-sparen ein wichtiger Aspekt ist. Ich nehme nur noch diese Dampfbügelstation, mein altes Gerät wurde entsorgt.

     

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.