• Jeder ist mal wütend, sogar die friedlichsten Tiere

    Wut ist auch ein bisschen verrückt Frau Alke Westmeier, Mutter von zwei Buben (1 und 5 Jahre) möchte Ihnen dieses Buch vorstellen: “Durch die zauberhaften Geschichten wird Kindern vermittelt, dass Wut ein ganz normales Gefühl ist, dass jederzeit…” Darum gehts:  Jeder ist mal wütend, sogar die friedlichsten Tiere. Der Klippschliefer ist wütend auf die Sonne,

    Eine faszinierende Biografie für interessierte Jugendliche und Erwachsene auch ohne geschichtliches Hintergrundwissen…

    Diese Biografie erläutert die Hintergründe, die eher weniger bekannt sind… Frau Annett Müller, Mutter von einer Tochter (9 Jahre) und einem Jungen (15 Jahre) möchte Ihnen dieses Buch vorstellen: “Eine faszinierende Biografie für interessierte Jugendliche und Erwachsene auch ohne geschichtliches Hintergrundwissen, die einfach anders ist und das Bild dieses Massenmörders aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet…” Darum

    Ein wirklich tolles Buch sowohl für Jungen wie auch für Mädchen

    Tolle Dinge selbst kreieren Frau Anja Behling, Mutter von einem Jungen (9 Jahre) möchte Ihnen dieses Buch vorstellen: “Richtig toll und für Kinder leicht verständliche, mit vielen Fotos versehene Schritt-für-Schritt-Anleitungen für coole Schnitzereien…” Darum gehts:  Zu Beginn gibt es gleich leicht verständlich und bebildert die wichtigen Regeln und grundlegenden Techniken in der vorsichtigen und richtigen

    Aus einem vollgestopften Bücheregal purzelt ein Buch und daraus ein kleiner schwarzer Wolf….

    Mit Humor durch das Bücherregal Frau Anne Möller, Mutter von einer Tochter (3 Jahre), möchte Ihnen dieses Buch vorstellen: “Ich finde es erfrischend anders, witzig, putzig, schräg..” Darum gehts:  Aus einem vollgestopften Bücheregal purzelt ein Buch und daraus ein kleiner schwarzer Wolf. Er hat nicht einmal Zeit, sich richtig umzuschauen, da wird er schon von

    Die Story ist spannend und ein kindgerechter Krimi Fall. Dazu kommen noch eine ordentliche Portion Humor…

    Rasante Verfolgung auf dem Rummel Frau Sandra Ophoven, Mutter einer zehnjährigen Tochter, möchte Ihnen dieses Buch vorstellen: “Die Story ist spannend und ein kindgerechter Krimi Fall. Dazu kommen noch eine ordentliche Portion Humor…” Darum gehts:  Nach dem Penny im ersten Band das Rätsel um Floras verschwundenen Hund Dschastin gelöst hat gehört die vormalige Angeberin zusammen

    Einschulung und guter Schulstart – haben Sie an alles gedacht?

    Einschulung: Der große Tag für Ihr Kind Eine Mischung aus Freude, Ungewissheit und Spannung bewegt die Familie. Vieles muss organisiert und beschafft werden. Da kann es schon passieren, dass Muttis oder Vatis für den „großen Tag“ schlichtweg etwas vergessen. Kennt Ihr Sprössling „seine“ Schule? Um ihm die „Schwellenangst“ zu nehmen, sollten Sie die Schule einmal

    Gebühren in der Ferien? Musikschule, Nachhilfe, Sportstudio

    Musikschule, Nachhilfe und Sportstudio dürfen in der Ferienzeit kein Geld verlangen Zahlen Sie auch Monat für Monat den Musikunterricht Ihres Sprösslings oder den Besuch des Sportstudios? Da kommt einiges zusammen. Umso ärgerlicher ist es, wenn in den Schulferien die Musikschule oder das Sportstudio schließt, der Monatsbeitrag aber trotzdem verlangt wird. Das hat sich geändert: „Ohne

    Wenn auf dem Schulweg was passiert…

    Wann sind Schüler unfallversichert? Viele Kinder sind lachend und schwatzend auf dem Weg zur Schule und da kann die gebotene Aufmerksamkeit im Straßenverkehr schon mal auf der Strecke bleiben und ein Unfall ist schnell passiert. Die VBG (Verwaltungs-Berufsgenossenschaft) weist darauf hin, dass berufstätige Eltern auch dann unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stehen, wenn sie

    Schüleraustausch – Austauschschüler: Die Gastfamilie ist das Wichtigste

    Ein Schuljahr im Ausland – manchmal aber auch eine Katastrophe „Fließend Englisch sprechen und ein anderes Land kennen lernen, neue Freunde finden, selbstständig werden. Für die allermeisten jungen Leute wird ein Schuljahr im Ausland das beste Jahr ihres Lebens. Manchmal kann es aber auch zum Albtraum werden, denn die Veranstalter nehmen es mit der Auswahl