• Schmuck, Schals & Tücher, Gürtel oder Taschen: Mit Accessoires punkten

    Accessoires! Jedes Outfit perfekt in Szene setzen

    Mit Accessoires, ob Schmuck, Schals & Tücher, Gürtel oder Taschen kann jedes Outfit perfekt in Szene setzt werden. So wird aus reiner Bekleidung erst ein stylischer Look. Zu einem perfekten Outfit gehören funktionale und dekorative Details, die farblich und stilistisch zur Kleidung passen sollten.
    Zum wichtigsten Accessoire gehören natürlich Hand- und Schultertaschen. Schließlich wollen Handy, Spiegel, Lippenstift und Puder gut transportiert werden. Haben Sie gewusst, dass Handtaschen früher nur für Männer waren? Im Mittelalter wurden die Taschen aus Leder oder Stoff gefertigt und die Herren trugen sie an ihrem Gürtel. Erst ab dem 16. Jahrhundert bekamen auch die Damen ihre Taschen, die wie ein schlichter Beutel ausschauten und an Ketten befestigt wurden.
    Eine richtige Taschenmode entstand erst Anfang des 19. Jahrhunderts

    Die Handtaschen wurden deutlich schicker und erlangten zusätzlich zu ihrem praktischen Wert auch eine modische Bedeutung. Damit war sie für die Damen der oberen Gesellschaftsschicht obligatorisch.

    Heute begeistern vielfältige Taschen-Kollektionen die Damenwelt, denn die eine Tasche für alle Zwecke gibt es nicht. Passend zum Kleid oder zum Schmuck findet jede Frau die Tasche: Topmodische Schulter- und Umhängetasche, die von Damen gern getragen werden und natürlich extra geräumige, super robuste Einkaufstaschen wie Shopper & Co, sind ein Dauerbrenner.
    Ob strapazierfähige Umhängetasche für den täglichen Einsatz oder eine der exklusiven Handtaschen aus Leder – Die Auswahl ist einfach riesengroß und stellt aber auch erfahrene Handtaschenträgerin vor die Frage.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.