• Gelungenes Spielzeug aus robustem Material. Hält einem beherzten Kindergriff stand.

    Das Spielzeug lädt gleich mehrere Kinder zum Zusammenspielen ein;  es fördert das Sozialverhalten und die Sprachförderung

    Die Altersempfehlung für das BRIO „Waldarbeiterset” beträgt 3 bis 8 Jahre. Wir haben es schon mit unseren Krippenkindern in der Kita getestet, denn schon ab 2 Jahren sind unsere Kinder durchaus fähig, motorisch die Schienen zusammenzubauen und dem Rollenspiel zu verfallen- und das mit unbändiger Freude 😉

    Unser erster Eindruck: Verpackung – Es ist in einem sehr stabilen Karton, der ein Wiedereinpacken ohne Probleme zulässt. Die Kunststoffteile sind einzeln verpackt, die Schienen zusammen.

    Der Inhalt: Dieses Set enthält diverse Holzschienen, Berge als Stütze, eine Brücke, den Waldarbeiter mit Säge, einen Baum und natürlich die Lok.
    Erster Eindruck: tolle Materialverarbeitung, keine Fehler oder Beschädigungen zu erkennen. Ein kleines Bild auf der Verpackung zeigt wie man es aufbauen kann. Wäre es größer hätten unsere Kids es selbst geschafft- man kann es kaum erkennen.

    Tipp: Auf der Verpackung ein großes Produktbild im aufgebauten Zustand – dann schaffen das alle Kids

    Nun aber dürfen die Kinder ran und testen

    Die Augen leuchten, denn neues Spielmaterial ist immer spannend und aufregend. Gemeinsam wird erst mal alles entspannt ausgepackt und begutachtet – und schwupps- hat schon jemand ein Stück Schiene im Mund, um zu sehen wie haltbar sie gegen Ablutschen ist – Test bestanden ;O)

    Wir bauen gemeinsam einen Schienenkreis mit einer Brücke auf. Der Waldarbeiter bekommt die Säge in die Hand und die Lok fährt endlich los. Das Positive ist, das sich die Briosachen durch weitere Sets erweitern lassen und somit die Spiellandschaft wachsen und die Spielvarianten sich automatisch erweitern und ausbauen lassen können.

    Das Material ist sehr widerstandsfähig – runterfallen, ablutschen oder ähnliches alles kein Problem. Sehr tolle Verarbeitung, kräftige natürliche Farben und beste Qualität.

    Der Aufbau klappt nach mehrmaligen Üben schon super und wir Erzieher können uns zurückziehen und beobachten

    Es wird geteilt und bis zu 5 Kinder haben zeitweise zusammengespielt. Wenn sie drangestoßen sind, musste neu gebaut oder repariert werden damit die Lok wieder fahren kann. Der Waldarbeiter ist ebenfalls Lok gefahren und die Kids hatten ersichtliche Freude beim gemeinsamen Spielen.

    Gefallen hat uns:

    • Das Set ist erweiterbar

    • Qualität und Verarbeitung überzeugen

    • Förderung der Kreativität und Phantasie durch das entstehende Rollenspiel

    • Förderung der Motorik im Spiel

    • Mehrere Kinder können zusammenspielen, fördert das Sozialverhalten, Sprachförderung im Rollenspiel-Kommunikation der Kinder

    Fazit: Das Set ist dabei super als Einsteiger-, aber auch als Erweiterungsset.

    Allein kann man damit natürlich auch spielen, jedoch ist die Strecke schon recht kurz. Das Set umfasst eine Verladelok mit magnetischem Kran und Anhänger, außerdem einen Waldarbeiter mit seinem Geländewagen, eine riesige Kettensäge und einen Werkzeugkoffer.

    Eine große Rundbogenbrücke bildet das Herzstück der erhöhten Strecke, der Rest wird von „Felsbrocken“ getragen bzw. läuft kurz ebenerdig. Alle Teile wirken sehr hochwertig und stabil – genau so wie man es von Brio gewohnt ist. Es lässt sich sehr gut damit spielen, gerade auch die Baumstämme lassen sich sehr gut aufladen.

    Etwas schade ist, dass zum Set gerade mal ein einziger Baum gehört, den man fällen kann. Auch gibt es nur ein Baumstamm-Set zum Aufladen.

    Das Oberteil der Verladelok kann sich komplett um die eigene Achse drehen und so in jeder Lage Holz aufladen. Sie kann allerdings auch schnell umkippen, wenn man sie voll beladen zur Seite dreht. Allerdings halten meine Kids sie beim Drehen schon automatisch fest, so dass da nichts passiert.

    Insgesamt ein sehr schönes Set, das man absolut weiterempfehlen kann. Perfekt auch zum Verschenken – am besten noch mit ein paar Holzbäumen dazu

    Gelungenes Spielzeug aus robustem Material. Hält einem beherzten Kindergriff stand. Das Rumschmeißen übersteht sie wahrscheinlich auch noch, aber die Kinder sollen Wertschätzung und guten eigenständigen Umgang mit den Spielsachen lernen. Das geht mit Briobahnen gut – Qualität, schlicht, kreativ

     

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.