• Meinem Sohn ist der kleine Pinguin sofort ans Herz gewachsen, unter anderem durch die süßen Buntstift-Illustrationen

    Kann der kleine Pinguin tatsächlich nicht fliegen?

    Frau Zschunke hat einen dreijährigen Sohn und beide möchten euch dieses Buch vorstellen:
    Darum gehts: Der kleine Pinguin mit dem Herzen eines Adlers möchte so gern in einer Flugschule das Fliegen lernen. Die Fluglehrer sind anfangs skeptisch und meinen, dass Pinguine zum Fliegen nicht geeignet sind, lassen ihn jedoch teilnehmen.
    Am Flugtag fällt der kleine Pinguin jedoch ins Wasser und merkt, dass er tatsächlich nicht fliegen kann. Er verlässt daraufhin unendlich traurig die Flugschule. Aber da hat der Flamingo doch noch eine Idee, wie er den kleinen Pinguin in die Luft bekommen könnte…
    Die Geschichte ist in wenigen aussagekräftigen Sätzen geschrieben. Die Illustrationen sind sehr schön und ausdrucksstark dargestellt und ergänzen den Text. Es gibt noch viele Details zu entdecken, die Vorleser und Zuhörer einladen, noch mehr zu hinterfragen. Text und Bild bieten viel Charme und vor allem das Ende ist witzig geschrieben.

    Meinem Sohn und mir ist der kleine Pinguin sofort ans Herz gewachsen, unter anderem durch die süßen Buntstift-Illustrationen.

    Vor allem, dass der Pinguin ein Herz wie ein Adler hat, hat meinen Sohn sehr beschäftigt und musste genauer besprochen werden. Das Buch zeigt sehr rührig und witzig die Thematik auf, dass man mit Willen, Kreativität und Durchhaltevermögen viel erreichen kann.  Bei dem Buch bleiben auch 3-Jährige bis zum Schluss interessiert, da es charmant und in kurzen Sätzen geschrieben ist. Das Buch ist eine schöne Vorlesegeschichte, in der Text und Bild zum Nachdenken und Hinterfragen einladen. Ein empfehlenswertes Buch für Groß und Klein.
    Autor: Lita Judge
    Titel: Flugschule
    Verlag:  Ravensburger Buchverlag
    Erscheinungsjahr: 2016
    Umfang: 40 Seiten
    Preis: 12,99 €
    Zielgruppe: Ab 3 Jahren

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.