• Tolles Buch, das die goldene Jahreszeit so herrlich illustriert, können wir wärmstens empfehlen

    Jahreszeiten kennenlernen im wunderschön illustrierten Herbstbuch mit vielen großen Gucklöchern

    Camilla Trampusch, Mutter von drei Kinder ( Mädchen, 10 Jahre, Jungs 3 Jahre und 6 Monate) möchte euch dieses Buch vorstellen:

    Seitdem ich Mama bin lege ich besonderen Wert darauf meinen Kindern die verschiedenen Jahreszeiten zu erklären und versuche immer wieder unsere Vorlesegeschichten der jeweiligen Jahreszeit anzupassen.

     

    hase-mausDarum gehts: Mit „Hase und Maus suchen ein Zuhaus“ ist ein wunderschön illustriertes Herbstbuch mit vielen großen Gucklöchern bei uns eingezogen.

    Die Blätter haben sich schon bunt verfärbt und der Hase und die Maus suchen einen Unterschlupf. Doch sowohl das Versteck im hohen Gras, als auch das alte Baumloch sind schon von anderen Waldbewohnern besetzt. „Warum können sie nicht einfach auch bei den Igeln im Laubhaufen schlafen?“, hat mich mein Sohn gefragt. „Na, weil die Igeln Stacheln haben und stechen!“, war meine Antwort.

    Auf liebevolle Weise lernen Kleinkinder ab 2 Jahre, die Unterschlüpfe der einzelnen Tiere kennen.

    Das Gucklochbuch lässt neben dem Text viel Spielraum um den Kindern das Waldleben und den Herbst zu erklären. Als meine Zwerge beispielsweise die Eule im Nest entdeckt haben, wollten sie unbedingt wissen, wie so eine Eule eigentlich lebt. Also habe ich ihnen erklärt, dass die Eule nachtaktiv ist und die Maus nicht mit im Baumloch schlafen kann, weil die Maus zu den Beutetieren der Eule zählt.

    Als Mama gefällt es mir ganz besonders gut, dass die Geschichte ein schönes Ende hat und Hase und Maus nicht nur ein Zuhaus, sondern einen neuen Freund finden.

    Das Pappbilderbuch kommt dabei, anders als andere Kinderbücher, ganz ohne Reime aus, was mich positiv überrascht hat. Die einzelnen Seiten sind dabei so stabil, dass sie auch Kleinkinderhände nicht kaputt machen können.

    Ich kann das Buch, das die goldene Jahreszeit, so herrlich illustriert, anderen Mamas und ihren kleinen Weltentdeckern wärmstens weiterempfehlen. Aber Vorsicht: Wir mussten nach dem ersten Lesen Kastanien braten. „Mama, ich will auch Kastanien über dem Feuer rösten!“, hat sich mein Sohn gewünscht.

     

    Autor: Rosalinda Kightley
    Titel: Hase und Maus suchen ein Zuhaus
    Verlag: arsEdition GmbH
    Erscheinungsjahr: 2016
    Umfang: 20 Seiten
    Preis: 9,99€
    Zielgruppe/Alter: 24 Monate

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.